Forschungsthemen

In unserer Forschung konzentrieren wir uns auf aktuelle Forschungsfragestellungen aus dem Bereich eHealth. Hierzu gehören etwa die Herausforderung der Sicherung von Privatsphäre und der Softwarequalität.

Transformation

Aktuelle Praxissoftware unterstützt primär die Arbeit der Ärzte und Arzthelfer. Andere an einem Arztbesuch beteiligte Rollen, wie z.B. Patienten, Apotheker oder auch Transportanbieter, werden hingegen nicht berücksichtigt. Sich verändernde Nutzererwartungen stellen jedoch neue Anforderungen an die Interaktivität von Praxissoftware. Um diese zu berücksichtigen, ist ein Wandel hin zu web-basierten interaktiven Systemen nötig. Diesen Paradigmenwechsel zu begleiten und dabei das bestehende Wissen weiter auszubauen und auf die neuen Anforderungen auszurichten, ist eine der Herausforderungen, denen sich das Thema Transformation widmet.

Sicherung der Privatsphäre

Die fortschreitenden Entwicklungen im Bereich der Cloud ermöglichen eine einfachere Wartbarkeit und bessere Skalierbarkeit von Anwendungen. Um diese Vorteile in die Domäne der e-Health Software zu bringen, muss besonders die Privatsphäre der Patienten gewahrt werden. Die Herausforderung beide Bereich zu miteinander zu verbinden, liegt darin, die hochsensiblen Patientendaten derart zu verschlüsseln und zu sichern, um einen unerlaubten Zugriff zu verhindern, während für die Arbeit der Ärzte und Arzthelfer kein Mehraufwand entsteht.